BabySteps®

Ja, wie schön wäre es, wenn es dieses Dorf oder diese Gemeinschaft noch gäbe. Doch die Meisten sind auf sich alleine gestellt.

Mir selbst hat es geholfen, mich mit anderen Eltern, die in derselben Situation sind, auszutauschen. Es ist durchaus hilfreich zu wissen, dass man nicht alleine ist.

Darum liegt der Fokus in meinen BabySteps Kursen neben der Förderung der Babys, auf dem Austausch. Eltern zusammenzubringen, ihnen Tipps und Tricks mit an die Hand zu geben, damit sie ihren eigenen Weg in ihrer Elternschaft finden.

BabySteps Ziele

  • Vertiefung der Beziehung zwischen den Eltern und ihrem Baby
  • Begleitung und Unterstützung der natürlichen Entwicklung des Babys
  • Frühe soziale Kontakte zu gleichaltrigen Kindern ermöglichen
  • Erfahrungsaustausch der Eltern untereinander – sowie das Knüpfen neuer sozialer Netzwerke
  • Auffangen und Begleiten der Eltern in ihrer jeweiligen Lebenssituation
  • Aufzeigen von bindungsorientierten alternativen Wegen, um mit den neuen Herausforderungen im Elternsein umgehen zu können
  • Anregung, gängige Ammenmärchen und Erziehungsmuster zu hinterfragen, um den Eltern einen unvoreingenommenen Blick auf die natürliche Entwicklung ihres Kindes zu ermöglichen
Mama und Baby im BabySteps

Was erwartet euch im BabySteps Kurs?

Level 1
(2-4 Monate)

Im Level 1 liegt der Fokus auf dem Austausch unter den Eltern. Wir besprechen die Themen Bindung, Milch, Tragen, Schlafen,  Beikost und Kommunikation. In diesem Alter ist die beste Förderung eurer Babys eine starke Bindung zu ihren Eltern auf zu bauen. Denn nur wer sich in seiner Umgebung sicher fühlt, kann sich gut entwickeln. Es wird gezeigt, wie man die Motorik anregt und fördert. Lieder und kleine Bindungsspiele werden mit einbezogen.

Level 2
(5-8 Monate)

Auch hier gehen wir nochmal alle Themen aus Level 1 durch, denn du wirst merken die Themen sind die gleichen, aber die Fragen dazu haben sich häufig verändert. Aber auch bei den Babys findet nun einiges mehr statt. Es werden viele Dinge zur Sinnesanregung angeboten. Die Babys können sich im Rahmen ihrer Möglichkeit ausprobieren und die Eltern können einfach mal beobachten.

Level 3
(9-12 Monate)

Spätestens jetzt bleibt nichts und niemand mehr an Ort und Stelle. Es gibt ein buntes Spielangebot für die Kleinen, welches erkundet werden will. Während sich die Eltern zu den tagesaktuellen Themen austauschen.

Babykurs Krabbelgruppe Elternkindgruppe Mamatreff Neuss Düsseldorf